Chance 2015 öffnet am Freitag in der HALLE MESSE

„Fachkräftesicherung gehört zu den Schlüsselthemen unserer Zeit  (…) Die ‚Chance ist ein wertvoller Kompass für die Wahl des richtigen Ausbildungsplatzes (…) Auch diejenigen, die einen neuen Job suchen oder die Möglichkeiten für die Gründung eines eigenen Unternehmens ausloten wollen, sind hier an der richtigen Adresse“, hebt Dr. Reiner Haseloff, Ministerpräsident des Landes Sachsen-Anhalt, in seinem Grußwort hervor. Am Freitag, 16. Januar, 9 Uhr öffnet die Chance in der HALLE MESSE ihre Türen.

Die größte Bildungs-, Job- und Gründermesse für Sachsen-Anhalts ist dann bis zum Samstag (17. Januar) die zentrale Anlaufstelle für Schüler, Umschüler, Studierende, Absolventen und potentielle Existenzgründer. Nahezu 250 Aussteller bieten auf 8 500 m² Ausstellungsfläche Perspektiven rund um die Themen Bildung, Job und Gründung. Ihr Motto „Zukunft selbst gestalten!“ ist aktueller denn je. Die Chance führt sämtliche Bereiche der persönlichen Karriereplanung zusammen: Berufsorientierung, Aus- und Weiterbildung sowie Studium, aber eben auch Job und Karriere sowie Gründung und Selbstständigkeit. Aufgrund ihrer Größe kommt der Veranstaltung und dem Einzugsgebiet eine entscheidende Rolle zu, um Passungsprobleme am Ausbildungs- und Arbeitsmarkt hier in der Region lösen zu helfen. Besucher können sich umfassend informieren und dabei auch für sie neue Möglichkeiten und Chancen entdecken.

Eröffnet wird die Chance am Freitag, 16. Januar 2014, 11 Uhr von Dr. Tamara Zieschang, Staatssekretärin im Ministerium für Wissenschaft und Wirtschaft des Landes Sachsen-Anhalt. „Wie arbeiten wir in der Zukunft?“ Prof. Dr. rer. nat. habil. Dr. h.c. Lothar Abicht, Geschäftsführer des isw Institut für Strukturpolitik und Wirtschaftsförderung gGmbH in Halle (Saale) wird dazu in seinem Impulsreferat sprechen.

Am Freitag ist Schülertag: Kostenfreier Eintritt wird gewährt mit gültigem Schülerausweis und/oder für registrierte Schulklassen.

Die Messe hat täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Die Tageskarte kostet 4 €, ermäßigt 3 € (Schüler/Studierende/Auszubildende/Arbeitssuchende), die Gruppenkarte 3 € (ab 10 Personen pro Person).

Zusammenarbeit

Wir unterstützen

Die HALLE MESSE GmbH wirkt unterstützend in vielen Bereichen.

mehr

Für Besucher

Online-Tickets

Karten zur Veranstaltung online kaufen

HALLE MESSE

bei Facebook

HALLE MESSE bei Facebook
Seitenanfang