SaaleBAU 2017 vor dem Start. Die Mitteldeutsche Baumesse mit der Frühlingsmesse GartenIDEEN vom 17. bis 19. März 2017

Nur noch wenige Wochen verbleiben bis zur Eröffnung der 25. Baumesse in Halle (Saale) am 17. März 2017. Rund 250 Aussteller erwarten auf dem komplett belegten Ausstellungsgelände der HALLE MESSE die Besucher und stellen ihre Angebote vor.  

„Sachsen-Anhalts größte Baufachmesse ist die Leistungsschau der Region“, betont Thomas Webel, Minister für Landesentwicklung und Verkehr.  Die ausstellenden Unternehmen, davon viele aus der Region, garantieren beste Qualität und hervorragenden Service rund um die Themen Bauen, Wohnen, Renovieren, Garten- und Landschaftsgestaltung. Damit greift die SaaleBAU aktuelle Trends gezielt auf, bietet Lösungen und „führt die Fachleute direkt mit ihren Kunden“ zusammen, so Thomas Webel. „Und das ist wichtiger denn je. Die Anforderungen an modernes Bauen und Modernisieren sind enorm gestiegen. Das liegt schlichtweg an den Herausforderungen, denen sich heute Baufirmen und Bauherren stellen müssen“, so der Minister weiter. Die thematische Schwerpunktsetzung auf der SaaleBAU trägt dem Rechnung. Auch 2017 werden aktuelle Themen wie Energieeffizienz, Sicherheit in Haus und Wohnung und Barrierefreiheit im Zentrum stehen.

Klimaschutz und Energieeffizienz

In einer Stellungnahme zum geplanten Gebäudeenergiegesetz (GEG)bewertet der branchen­über­greifende Zusammen­schluss führender Vertreter aus Industrie, Forschung, Handwerk, Planung, Handel, Energie­versorgung und Finanzierung, die Allianz für Gebäude-Energie-Effizienz (geea), am 1. Februar d. J. positiv, dass „der Entwurf die wichtigsten energie- und klimapolitischen Grundsätze berücksichtige: Die technologieoffene Ausgestaltung von Anforderungen an zu errichtende oder zu sanierende Gebäude, eine weitgehende Freiwilligkeit bei Sanierungsentscheidungen, eine Fokussierung auf wirksamen Klimaschutz sowie die Wirtschaftlichkeit der Maßnahmen.“ Wichtige Fragestellungen, die auch auf der SaaleBAU nicht nur diskutiert werden: Zur Fachausstellung ENERGIE zeigen auf über 800 m2 Ausstellungsfläche  rund 40 Aussteller moderne Systeme und Anlagen, informieren und beraten zu energetischen Fragen: Zukunftsfähige Gebäudekonzepte werden vorgestellt, Energieanbieter (Netzbetreiber, individuelle Versorger) stellen ihre Angebote vor, neue Technologien zeigen die Nutzung von Alternativen zur Energiegewinnung (Sonne, Wind, Erdwärme). 

„Baufaktor Demografie“

Der demografische Wandel und seine Herausforderungen sind zu einem zentralen Thema geworden, die Zahlen sprechen für sich.  Lt. Statistischem Bundesamt (Statistisches Jahrbuch 2016) leben in Deutschland über 81 Mio. Menschen (in Sachsen-Anhalt 2,235 Mio.), davon sind 27,3 % 60 Jahre und älter (in Sachsen-Anhalt sind es 32,9 %), Tendenz steigend.  Wer heute baut, sollte auch die Fragen des demografischen Wandels beantworten. Barrierefreies Bauen und Wohnen sind längst eine Angelegenheit für jedes Alter: Wir alle wollen in den eigenen vier Wänden selbstständig und komfortabel wohnen - und das ein Leben lang. Daran schon beim Hausneubau und mehr noch beim Umbau zu denken und Barrierefreiheit umzusetzen, ist eine gute  Investition in die eigene Zukunft. Mehr Wohnkomfort und nachhaltige Lösungen - Aussteller zeigen auf der SaaleBAU ein breites Spektrum an komfortabel-barrierefreien Bau- und Anpassungsmaßnahmen mit praktikablen Lösungsansätzen.  Verschiedene Förderprogramme wie der KfW und der Investitionsbank Sachsen-Anhalt unterstützen Modernisierungsmaßnahmen an selbstgenutzten und vermieteten Wohngebäuden; mitfinanziert werden dabei auch Maßnahmen zum barrierereduzierenden und barrierefreien Umbau.

Ein sicheres Zuhause

Sicherheit in Haus und Wohnung – für zunehmend mehr Eigenheimbesitzer und Mieter hat  sie höchste Priorität.  Durch Vorbeugung, schon durch einfache Sicherheitsvorkehrungen, könnten viele Einbrüche verhindert werden. Zahlreiche Aussteller zeigen auf der SaaleBAU sowohl mechanische als auch elektrische Möglichkeiten zur Sicherung des Zuhauses, angefangen bei Toren und einbruchsicheren Türen und Fenstern mit geprüften Beschlägen und Sicherheitsglas  über innovative schlüssellose Zugangssystemen bis hin zu Signal- und Alarmanlagen sowie Überwachungssystemen. Zuverlässigen Einbruchschutz durch intelligente Haustechnik bietet das an individuelle Bedürfnisse und persönliche Lebensgewohnheiten angepasste Smart Home. Am besten und kostengünstigsten ist es, schon beim Hausbau geeignete Maßnahmen und Systeme mit einzuplanen. Aber auch die Nachrüstung ist möglich und muss weder teuer noch besonders aufwendig sein.  Zudem unterstützen  auch hier aufgelegte Fördermaßnahen.

Anhaltend hohe Nachfrage nach Bauleistungen

Das Bauhandwerk verzeichnet Bestquoten bei der Betriebsauslastung, stellt Thomas Keindorf, Präsident der Handwerkskammer Halle (Saale) fest. Getragen durch niedrige Zinsen und eine weiter steigende Kaufkraft ist die Nachfrage nach Bauleistungen hoch. Investoren und Eigentümer setzten oft auf „Betongold“. Die Verwirklichung des Traums von Haus- und Wohnungseigentum ist heute erfüllbarer denn je, eine selbst genutzte Immobilie gilt vor allem im Osten Deutschlands als gute Absicherung gegen Inflation und als Altersvorsorge. Und so nutzen  vor allem Handwerksbetriebe der Region die Baumesse, um sich mit ihren Produkten und Dienstleistungen vorzustellen. Nahezu alle Gewerke sind vertreten: Komplettbauleistungen oder Teilleistungen zu Dächern und Fassaden, Türen/Toren, Fenstern und Zäunen bis hin zu Treppen, Sonnen- und Insektenschutz sowie Heizungs-, Lüftungs- und Sanitärtechnik, Baustoffen und -maschinen, aber auch Dienstleistung und Beratung – das Angebot umfasst die gesamte Breite rund um Hausneubau, Ausbau, Sanierung und Renovierung. Die SaaleBAU bietet auch Ideen und Möglichkeiten für die „zweite Bauphase“, die Immobilien- und Grundstücksbörse eine große Auswahl und so vielleicht die Traumimmobilie in der Region und zahlreiche Hausanbieter das Traumhaus dazu.

GartenIDEEN

Pünktlich zum Frühlingsbeginn zeigt die GartenIDEEN auf 2 500 m2 kreative Lösungen für die Gestaltung der grünen Oasen im Freien, im Haus und in der Wohnung. Der Lust auf Garten, Terrasse und Balkon wird entsprochen und so bieten die rund 40 Aussteller der GartenIDEEN Anregungen, Tipps vom Fachmann sowie vieles für Topf und Beet gleich zum Mitnehmen, Schönes und Praktisches sowie Nützliches für Garten- und Obstbau. Neue Züchtungen, überraschende Vielfalt und die schönsten Pflanzen haben Gärtnereien und Baumschulen im Angebot.

Messeangebot

Am Sonntag lädt die SaaleBAU zum Familientag - ein Messeangebot für junge Familien. Das Besondere: Für die Kinder ist in dieser Zeit bestens gesorgt, die kleinen Messebesucher sind herzlich willkommen. Neben einer liebevollen Betreuung mit Basteln, Spielen und Kinderschminken erwartet die Kleinen und Großen auch die eine oder andere Überraschung. So können Mutti und Vati in dieser Zeit die SaaleBAU nutzen, um Ideen und passende Angebote für Neu-, Aus- und Umbau bzw. die Gestaltung der Außenanlagen zu finden.

Und an allen Messetagen lädt das messebegleitende Fachprogramm die Besucher zu Vorträgen ein.

Zusammenarbeit

Wir unterstützen

Die HALLE MESSE GmbH wirkt unterstützend in vielen Bereichen.

mehr

Für Besucher

Online-Tickets

Karten zur Veranstaltung online kaufen

HALLE MESSE

bei Facebook

HALLE MESSE bei Facebook
Seitenanfang